Der Loot Shop in Zeiten von Corona

In der letzten Zeit habe ich euch darüber Informiert, was Corona mit dem Loot Shop macht. Heute möchte ich euch mitteilen, was der Loot Shop für euch in Zeiten von Corona macht.

Seit dem Shutdown im März/April gab es bestimmte Vorgaben, die eingehalten werden mussten. Spuckschutz an der Kasse, Maskenpflicht und vieles mehr. In der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes, die vom 1. Dezember bis zum 20. Dezember 2020 gilt, sind unter anderem für Geschäfte folgende Regelungen vorgeschrieben:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Geschäften ist Pflicht.
  • In vielen Verkaufs- und Besucherbereichen gibt es eine Personenbegrenzung. Es darf sich zeitgleich nur eine Person pro 10 qm aufhalten.

Diese Regelungen gibt es im Loot Shop seit Beginn der Pandemie. Außerdem wird an der Kasse von mir nach jedem Benutzen des Kartenlesegeräts dieses desinfiziert. Immer wieder wird der Raum gelüftet. Personen mit Faceshield o.ä. bekommen keinen Zutritt.

Da ich selbst zur Risikogruppe gehöre, ist für mich die Einhaltung aller Regeln und Verordnungen besonders wichtig.

Ein Onlineshop war nie wirklich geplant, aber durch Corona habe ich einen eingerichtet. Dort könnt ihr bequem von zu Hause aus bestellen. Ihr könnt eure Lieblingsmanga oder tollen Merchandise shoppen, ohne aus dem Haus gehen zu müssen. #StayAtHome

Damit möchte ich mit euch Hand in Hand durch diese schwierigen Zeiten gehen. Ihr könnt mich weiterhin unterstützen und ich versuche euch das Shopping im Loot Shop so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bleibt gesund und habt trotz Corona eine angenehme Vorweihnachtszeit!

Im Loot-Shop in Koblenz gefunden: